Mitglied werden

Aktuelles

21.03.2017, 17:00

Vortragsabend: Verbesserung der Artenvielfalt durch heimische Blütenpflanzen für Schmetterlinge, Wildbienen, Hummeln & Co.

Blühende Randstreifen, bunte Wiesen oder natur­nahe Ver­kehrsinseln – wo die leben­dige Natur im Siedlungs­raum Platz findet, atmen nicht nur die mensch­lichen Bewoh­nerinnen und Bewoh­ner auf. Auch Stein­hummel, Distel­fink und Co. finden neuen Lebens­raum. Den benö­tigen die Tiere dringend, denn bebaute Flächen und Straßen nehmen immer mehr Raum ein. Umso wichtiger ist es, auch im direk­ten Wohn­um­feld des Men­schen für ein grünes Wege­netz zu sorgen und bunte Tritt­steine für unsere Nach­barin Natur zu schaffen. Natur­nah gestal­tete Flächen sind die grünen Visiten­karten einer Kom­mune. Sie steigern außer­dem den Wohn­wert im Sied­lungs­raum und laden zum Ver­wei­len, Staunen und Erleben ein.

Weiterlesen …

Newsletter abonnieren

Newsletter kündigen

    Suche

Lichtbildervortrag: Wildnis der Taiga und Tundra Ostjakutiens

25.10.2013 (19:30)

Die Wildnis Ostjakutiens © H. Schlapkohl
Die Wildnis Ostjakutiens © H. Schlapkohl

Zu Fuß und mit dem Kajak durch die sibirische Wildnis,
authentischer Lichtbildervortrag von Heinz Schlapkohl

Der ursprünglich geplante Vortrag über die Bekassine, Vogel des Jahres 2013, muss leider abgesagt werden.

Ort: Trippstadter Str. 25 (Eingang Logenstr.), 67663 Kaiserslautern (Google Maps anzeigen)

Referent: Heinz Schlapkohl

Veranstalter: BUND und NABU

Gäste sind herzlich eingeladen!

 

Die Wildnis Ostjakutiens © H. Schlapkohl
Die Wildnis Ostjakutiens © H. Schlapkohl

 

Zurück